In 2017 ist ein Wurf gefallen.

die Welpen des J-Wurfes wurden alle in Jägerhände abgegeben und ich bin gespannt, wie sie sich entwickeln.

Die Welpen entwickeln sich prächtig. Sie sind jetzt fast vier Wochen alt und ich habe heute das erste mal ein wenig zugefüttert. Dann wurde Mittagsschlaf in der Sonne gehalten.

Die Welpen sind da

Der J- Wurf ist am 27.02.2017 gewölft worden. Es sind 5 Rüden und 4 Hündinnen gefallen. Inka hat mit dem Werfen um ca. 0:00 Uhr angefangen und war um 5.00 Uhr fertig. Ich bin auch die ganze Nacht aufgeblieben und bin auch "fertig". Ein Eingreifen war nicht nötig. Inka kümmert sich rührend um Ihren Nachwuchs.

Wurfplanung 2017

Weihnachten 2016 war es so weit, Anton hat Inka gedeckt. Am 19.01.2017 war ich mit Inka beim Tierarzt zum Ultraschall. Sie ist tragend und nun hoffe ich, dass weiterhin alles gut geht.

Anton vom Herrenhof

Der Rüde hat folgende Leistungszeichen und Nachweise: Verbandsschweisprüfung: 20 Std. Sw I , VSwP Pfälzerwald: 20 Std. Sw III, Hegewald: bestanden mit 234 Pkt, Btr., A.H., Sichtlaut, Homozygot Rauhaar, Verweiser. HD-A, ED-OCD frei. VJP 75 Pkt., HZP 226 Pkt, VGP 332 I.Pr.

 

Der Rüde besticht durch seine Ruhe und seinen Jagdverstand, seine Stärken liegen bei der Wasser- und Schweißarbeit. Er wird als Vollgebrauchshund eingesetzt, der niemals hektisch wird und beweist hier Härte und Raubzeugschärfe, sowie seine sehr gute Führigkeit. Er bestand alle Prüfungen im ersten Anlauf und wurde von einer Erstlingsführerin ausgebildet.

Der Brsch Rüde ist leistungsstark, HD (A). OCD und ED frei, hat eine sehr gute Nasenleistung und ist im Umgang mit Menschen und anderen Hunden absolut verträglich. Auf der Zuchtschau ist er mit SG (11) SG (11) bewertet worden sein. Der Rüde ist 64/66 groß und hat einen deutlichen Bart. 

Inka vom Reepmoor

Zwinger vom Reepmoor

Willi Möser

Am Radberg 8

27793 Wildeshausen

willi.moeser@ewe.net

04431/918240