Wurfplanung 2020

Noch kann ich mich entspannen, aber es wird bald spannend. Im Herbst 2020 möchte ich wieder einen Wurf Welpen haben. 

 

Wenn ich gesund bleibe und die blöde CORONA verschwunden ist, dann möchte ich auf Rüdensuche gehen.

Es sollte ein ruhiger Leistungsstarker und schöner Rüde sein, so ein hübscher Kerl wie auf der Seite "Deckrüden" zu bewundern ist.

 

Der hat aber zwei Fehler!
1. Er ist ein Schwarzschimmel, den darf ich nicht
    haben.
2. Er ist mein Sohn, .... ich bin Stolz!!!

Meine Welpen gebe ich immer in Jägerhände ab. Damit ich aber ein wenig planen kann, würde ich mich freuen, wenn sie sich für einem Welpen aus meiner Zucht entscheiden würden.

Gern nehme ich Welpenwünsche telefonisch oder auch per Mail entgegen. 

Inka vom Reepmoor, meine Zuchthündin

Inka vom Reepmoor

Ahnentafel Inka vom Reepmoor25032016.jpg
JPG Bild 614.6 KB

Inka ist am 12.06.2014 gewölft worden und hat bei der Zuchtschau in der Form ein SG (10) und im Haar ebenfalls ein SG (11) erhalten. Sie hat bei der VJP 73 Punkte, bei der HZP o. Sp. 184 Punkte und bei der VGP 328 Punkte im I. Preis erhalten. Inka ist sichtlaut und hat die Bringtreueprüfung bestanden. Inka ist HD (A) (92), OCD (97), ED und Willebrand frei. Inka ist heterozygot rauhaarig.

Inka ist eine leichtführige und arbeitsfreudige Hündin, sie ist ruhig und verträglich. Sie wird im Zwinger und im Haus gehalten.

Zwinger vom Reepmoor

Willi Möser

Am Radberg 8

27793 Wildeshausen

willi.moeser(At)ewe.net

04431/918240